Standardseite

Adventfeier 2017

3 Tagesfahrt nach Südtirol 22.-24.09.2017

Zeitig in der Früh ging unsere Reise los  über die Pack,  durch  Kärnten, bis hin zur Seiser Alm. Bei blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein brachte uns die Gondelbahn hinauf auf 1850 m in die wunderschöne Bergwelt Südtirols. Ob bei einer Pferdekutschenfahrt oder einer individuellen Wanderung,  jeder von uns genoss das herrliche und beeindruckende Panorama auf seine Art. Am späten Nachmittag fuhren wir weiter zu unserem Hotel in Rodeneck, wo uns ein köstliches Abendessen erwartete.
  

Tag 2

Am 2. Tag erfuhren wir viel Wissenswertes über die Kur- und Thermenstadt  Meran. Wir flanierten, gleich wie Kaiserin Elisabeth, über die Kurpromenade und bestaunten die Jugendstilfassade  des Kurhauses, die Parkanlagen und engen Gassen der Altstadt  mit ihren Laubengängen.  Durch die besondere Bauweise der Häuser (Erker)  konnten die Bewohner das Treiben in den Gassen, den Handel und das Handwerk, beobachten.

   

Am Nachmittag erkundeten wir die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die Farbenpracht  und Vielfältigkeit der Blumen, Bäume und Stauden faszinierten uns bei unserer Führung durch die Anlage. Auf 12 ha gab es mehr als 80 Garten-landschaften aus aller Welt zu bestaunen.  Auf verschiedenen Rundwegen und über viele Treppen  spazierten wir durch Wasser -, Terassen-, Sonnen-, Wald- und Wüstengärten bis hin zum Palmencafe am Seerosenteich.
Unser  Südtirolabend war, dank Zitherspieler Luis, ein voller gesellschaftlicher wie kulinarischer Erfolg.

Tag 3

Am 3. Tag besuchten wir die Bischofsstadt Brixen. In der historischen Altstadt bestaunten wir den Dom mit dem angrenzenden Domkreuzgang und die Hofburg, dem früheren Sitz des Bischofs. An der Kreuzung zwischen den Kleinen Lauben und den Großen Lauben konnten wir den „dreikopfete Mann“ (auch „Wilder Mann“) an der Hausfassade entdecken. Seine drei Köpfe sind den jeweiligen Gassen entgegen gedreht und der Sage nach spuckt dieser am Karfreitag, wenn es zwölf Uhr läutet, mit allen drei Köpfen Geldstücke aus.

Mit Südtiroler Speck  versorgt, verließen wir das herrliche Südtirolerland in Richtung Heimat.

 

 

Jahreshauptversammlung 24.04.2017

Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE